Herbstübung: Unfall mit gefährlichen Stoffen!

Herbstübung: Unfall mit gefährlichen Stoffen!

Eine Herausforderung war die heurige Herbstübung, welche von Komandant-Stv. Stefan Mühlböck und Gruppenkommandant Emmanuel Birklbauer vorbereitet worden war.
Ein verunfallter Traktor hatte Essigsäure geladen, die teilweise ausgelaufen war – 3 teilweise schwerverletzte Personen waren zu versorgen – durch die auslaufende Flüssigkeit war die Unfallstelle großräumig abzusperren – die Anrainer mussten Fenster und Türen schließen.
Die Feuerwehren Zwettl an der Rodl, Langzwettl, Dreiegg-Glashütten und Sonnberg stellten sich der Herausforderung und meisterten gemeinsam mit dem GSF Kefermarkt das herausfordernde Übungsszenario.
Im Anschluss an die Übung wurde gemeinsam mit der Besatzung des gefährlichen Stoffe Fahrzeuges (GSF) der Übungsablauf durchgesprochen – es gab großes Lob seitens der GSF Spezialisten – Gratulation an die Einsatzleitung und an die Feuerwehren – eine großartige Übung.

Herbstübung Zwettl 28.10 (1)
facebook
flickr